ITIL/ ISO 20000 Reifegrad

Aufträge von Kunden und Usern für die Produktion von IT Services und deren effektive Nutzung anzunehmen und effizient zu bearbeiten, ist das Anliegen von IT Service Management (ITSM). Bewährte Verfahren (Best Practices) der IT Industrie werden von ITIL bereitgestellt und das ISO20000-Zertifkat beweist, dass die IT Organisation, die Prozesse und Systeme optimal funktionieren, im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses ständig weiter entwickelt und IT Services zu optimalen Kosten produziert werden.

Nur mit einer reifen IT Organisation zumindest auf der Reifegradstufe „Service IT“  können IT Abteilungen Angebot und Nachfrage zu optimalen Kosten steuern und ihre Workload im Support und Betrieb durch die Automatisierung von vielen IT Geschäftsvorfällen signifikant senken!

Mit der Reifegradanalyse stellen wir fest, auf welcher Stufe sich Ihre IT Organisation befindet und welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um mit Ihrer IT auf die Stufe der Value-IT, einer nachweislich reifen ITSM Organisation, zu gelangen.

Projektziele:

  • Analyse der ITSM Organisation, Prozesse, Verfahren und unterstützenden Systeme.
  • Ermittlung des aktuellen Reifegrads.
  • Benchmark mit ISO20000 und ITIL.
  • Erstellung eines Grob-Maßnahmenkatalogs zur Erhöhung des ITSM-Reifegrads.

Im Anschluss unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung der identifizierten Maßnahmen, liefern unterstützende Systeme für das IT Service Management und das IT Infrastructure Management und automatisieren wiederkehrende IT Geschäftsvorfälle. Wir unterstützen Sie, die Workload in der IT signifikant zu reduzieren.

Als akkreditiertes Trainingsinstitut von EXIN bringen wir in das Projekt unsere langjährigen Erfahrungen aus ITIL-Seminaren und unsere zertifizierten Fähigkeiten im Bereich ISO20000 ein.

Kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot!

Kundenstimmen

"Wer Matrix42 und Nexthink nutzt, braucht den DSP-Konnektor"

Carsten Glied, CIO proService GmbH