DSP Schnittstelle IAM

DSP Identity & Access Management-Modul für Matrix42-User

Warum zentrales Identity- und Access Management (IAM)?

Wer kennt es nicht, das ewige Berechtigungsmysterium im Unternehmen?

Wer darf was genehmigen und wer verwaltet welches System?

Welcher Anwender hat welche Berechtigung inne?

Wie bekomme ich den Berechtigungsablauf möglichst weit dokumentiert und automatisiert?

Wie entziehe ich schnell Berechtigungen, wenn ein Anwender das Unternehmen verlässt?

Wie erteile ich die wichtigsten Standardberechtigungen bei Neueinstellungen?

Wie entgehe ich dem täglichen Ticketpingpong (Anwender fragt IT, IT fragt Ordnerverantwortlichen, Ordnerverantwortlicher ist nicht erreichbar = Unmut bei Anwender)?

Wie kann ich jederzeit nachweisen, dass alle Auftragsvorgänge genehmigt und berechtigt sind (Compliance?)

Wie kann ich jederzeit den Bearbeitungsstatus eines Auftrags beauskunften?

Wie kann ich die Auftragsbearbeitung automatisieren, so dass Verwaltungs– und Supportaufwand sinken?

Ganz einfach: Mit dem zentralen IAM-Tool von DSP

 

 

Wir bieten Ihnen ein zentrales Management-Tool, welches sich bereits in Ihre vorhandene Prozesslandschaft einbindet. Unser Management-Tool bringt Ihnen eine komfortable und automatisierte Rechtevergabe, sowie Rechtereporting im nahtlosen Zusammenspiel mit Matrix42. Das On- und Offboarding von Mitarbeitern wird zum Kinderspiel. Die automatisierte Rechtevergabe mit Ihren Genehmigungsworkflows reduziert Ihren Workload spürbar. Die Dokumentation jeder Rechtebuchung, sowie umfangreiche Reportingmöglichkeiten sorgen für Compliance im Berechtigungsdschungel.

 

Die Oberfläche

Custom-Berechtigungen

Einen Data-Share können Sie genauso wie ein ERP administrieren. Durch das Einbinden der Matrix42 Workflow Engine sind die Bereitstellungsmöglichkeiten der Berechtigungen flexibel. Datenverzeichnisse lassen sich automatisiert einlesen und als Serviceartikel im Katalog abbilden. ERP-Systeme oder auch die Matrix42 WSM Rechteverwaltung selbst, lassen sich über unser Add-on bequem und zentral verwalten. Dabei ist es unerheblich, ob die Berechtigungen direkt über das Active-Directory oder z.B. über einen XML-Export in Fremdsysteme bereitgestellt werden – mit uns bekommen Sie Ihr Identity- und Access-Management in den Griff.

Globale Profile

Sie verwalten eine Vielzahl von Systemen und das Employee-Boarding fordert Ihre IT? Mitarbeiter-Ein- und -Austritte erfordern eine Menge Zeit, da meistens die Berechtigungen einzeln und manuell vergeben werden. Das muss nicht sein! Durch das Erstellen von Profilen generieren Sie im Handumdrehen Berechtigungsprofile (Set von Einzelberechtigungen) für z.B. Mitarbeiter-Ein- und -Austritte.  Einzelrechte, Systemprofile und globale Profile lassen sich komfortabel strukturieren und verwalten. Im Falle von Veränderungen eines Nutzers werden über Profile die zugrundeliegenden Einzelberechtigungen angesprochen. So können z.B. beim Austritt eines Mitarbeiters das gesamte Rechteprofil – alle zugrundeliegenden Einzelberechtigungen – auf einmal entzogen werden.

Rechtebuchung über den Service Katalog

Mit dem IAM-Tool der DSP lassen sich Berechtigungen einfach über den Service Katalog shoppen (Self-Service-Option). Der Nutzer bestellt eine Berechtigung, so einfach wie eine Soft- und Hardware. Die nachgelagerten Genehmigungsworkflows garantieren eine nachvollziehbare Rechtevergabe durch den Rechteinhaber und eine saubere Buchung im Matrix42 System. Dies alles erfolgt automatisiert. Die Formulare setzen sich je nach Einstiegspunkt sowie Berechtigung automatisch zusammen. Services und Bundles, sowie das Katalogformular pflegen sich automatisiert - es ist kein Zusatzaufwand für das Katalogmanagement nötig. Somit kann sich Ihr Katalogmanagement entspannt zurücklehnen. Wir machen den Rest.

 

IAM-Flyer als PDF